Heute ist unumstritten, wie wichtig guter Schlaf für Gesundheit und Wohlbefinden ist. Er bildet die Grundlage für kognitive Leistungen, Intelligenz, Kreativität und Produktivität, aber auch für ein gesundes Immunsystem und den Stoffwechsel. Doch was macht einen gesunden Schlaf aus?


Nach ihrem Referat beantwortet Dr. med. Annkathrin Pöpel (Fachärztin Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Sanatorium Kilchberg) gemeinsam mit ihren Kollegen Dr. phil. Angelina Birchler Pedross (Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Sanatorium Kilchberg), Dr. med. Alexander Turk (Chefarzt Innere Medizin, Pneumologie/Somnologie, Schlafzentrum  Zürichsee, See-Spital Horgen) und Dr. med. Josef Vavrina (FMH ORL, spez. Hals- und Gesichtschirurgie, See-Spital Horgen) Fragen rund um das Thema Schlaf. Ein gemeinsamer Anlass mit dem Schlafzentrum Zürichsee.