Veranstaltungen 11.6.2017

Sonntag, 11.6.2017, 11:15 – 12:15 Uhr

Matinée: Künstlergespräch

mit Jenny Brockmann

 

 

Jenny Brockmann versteht ihre Arbeit als künstlerische Forschung zum Irreversiblen Moment, dem Punkt, von dem aus es kein Zurück mehr gibt. Sie sucht nach Visualisierungsformen, damit auch nach gedanklichen Annäherungen und fragt nach der gesellschaftspolitischen Bedeutung dieses Momentes. Wann und wie finden soziale, ökologische und ökonomische irreversible Einschnitte statt? Und können neue Wege gefunden werden, diesen zu begegnen? Jenny Brockmann berichtet von ihrer Forschung und fordert auf, aktiv an der Diskussion teilzunehmen

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen.

Sonntag, 11.6.2017, 13:15 – 14:15 Uhr

Öffentliche Führung

mit Sarah Wirth.

 

Unsere Kunstvermittlerin Sarah Wirth führt Sie in einem spannenden Rundgang durch die Ausstellung «alles zur zeit - Über den Takt, der unser Leben bestimmt». Eine Gelegenheit, vertiefte Einblicke in die Ausstellung zu gewinnen und mehr über die ausgestellten Werke zu erfahren.

Die Führung ist im Museumseintritt inbegriffen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.